EU-Kategorien 2009

EU-Kategorien 2009 auf deutsch als PDF

EU-Kategorien 2009 auf englisch als PDF

Erläuterungen von Norbert Wilms als PDF

Anmerkungen von Jens Wenzel als PDF

Deutsche Solarboot - Meisterschaft 2009 & Europäische Solarboot - Meisterschaft 2009

Die Saison 2009 ist gekennzeichnet von der erstmalig ausgetragenen Europäischen Solarboot - Meisterschaft. Die Bootsklassen haben sich in Abstimmung mit den italienischen, französischen und luxemburgischen Solarbootfreunden zum Teil geändert.

Für die Europäische Solarboot - Meisterschaft gilt generell: Die Solarleistung wird erhöht, die Batteriekapazität gesenkt.

Die Boote werden in folgende vier Kategorien eingeteilt, wobei in der Europäischen Solarboot Meisterschaft nur 3 Klassen gewertet werden:

1. Kategorie :

Euro-Class „Experimental“
Solarboote mit folgenden Leistungsdaten:
Maximal installierte Solarleistung 1 kWp
Maximale Fläche des Solargenerators: 10 m²
Maximale Batteriekapazität in c 5: 1 kWh
Maximales Batteriegewicht: 35 kg

2. Kategorie:

Euro-Class „Efficiency“
Solarboote mit folgenden Leistungsdaten:
Maximal installierte Solarleistung: 2 kWp
Maximale Fläche des Solargenerators: 20 m²
Maximale Batteriekapazität in c 5: 2 kWh
Maximales Batteriegewicht: 70 kg

3. Kategorie:

a) Euro-Class „Electric“
Solarboote mit folgenden Leistungsdaten:
Maximal installierte Solarleistung: 199 Wp
Maximale Batteriekapazität in c 5 : 2 kWh
Maximales Batteriegewicht : 70 kg
b) nur für die Deutsche Solarbootmeisterschaft :
„ kleine Solarboote“( „alte“ Kat. 1 ) Leistungsdaten wie bisher

4. Kategorie

nur für die Deutsche Solarbootmeisterschaft „Rennklasse“ ( „alte“ Kat. 2)
Leistungsdaten wie bisher


Die „alte“ Kategorie 3 „Gebrauchsbootklasse, große Solarboote“ entfällt.

Für eine Übergangszeit ist die gemeinsame Einstufung der Boote nach Europa Reglement -Euro-Class“ Electric“ und „Kleine Solarboote“ trotz unterschiedlicher Solarleistung und Batteriekapazität unumgänglich, damit wir nicht 5 verschiedene Kategorien haben.
Am Ende der Saison wird man sehen, was sich bewährt hat und was nicht. Auf jeden Fall können die Solarboot-Kapitäne der „alten“ Kategorien 1 und 2 ohne Umbauten und Neuanschaffungen an der Solarboot-Saison 2009 teilnehmen.